PROLIGHTS OmegaPix LED-Screen Familie

Video zur OmegaPix Familie

Mit der neuen High-End LED-Screen Serie OmegaPix von Prolights mit PixelPitch von 2,6mm über 3,9mm bis 4,8mm sind Sie bestens für Messe, Tagung, Kongress und Event und Touring gerüstet. Die 3,9mm Outdoor Variante ist die perfekte Hybridlösung für jede Art von In- & Outdooranwendung.
 
Für anspruchsvolle Touringanwendungen wurde eigens die OMEGAX48T konzipiert, diese ist durch die Maße von 1.000mm x 500m extrem schnell gebaut. Außerdem gibt es für alle Varianten Transportdollies und zahlreiches weiteres Zubehör.

Neben der extrem hohen Wartungsfreundlichkeit überzeugt die OmegaPix Serie durch die variablen Baumöglichkeiten: ob gehängt oder gestellt, mit 90° Winkelmodulen um die Ecke (außer48T) oder mit konkaven (bis 10°) und konvexen (bis 5°) Bauformen geschwungen. Es ist nahezu jeder Kundenwunsch realisierbar.

Die LED-Screens warten mit hochwertigsten Komponenten wie der brandneuen Novastar A8s Receiving Card und NationStar LEDs auf, komplettiert wird das Ganze durch Macroblock ICs. Somit ist Langlebigkeit und fehlerfreie Darstellung garantiert.

Absolutes Highlight ist die extrem hohe Wiedergabequalität jeder Art von Bildinhalt – auch in niedrigsten Helligkeitseinstellungen. Neueste Features wie 18bit Graustufen, ClearView und SmartGamma Korrektur suchen Ihresgleichen.

Download der englischen Broschüre:

Download Broschüre OmegaPix Serie (englisch)

 

ProPlex IQ Tester

Die in Deutschland neu durch Feiner Lichttechnik vertretene Marke ProPlex steht für durchdachte und leistungsstarke Data-Distribution. Der neue IQ Tester ist dafür das beste Beispiel. Es ist der erste speziell für die Entertainment-Industrie konzipierte kompakte Ethernet & Allround-Tester.

Neben den üblichen DMX-Testfunktionen wie Empfänger/Sender sowie Timing Analyzer, DMX Recorder, DMX-Merger und RDM Controller verfügt der IQ Tester auch über ein umfangreiches Set an Ethernet-Funktionen wie einen „Wireshark“-artigen Analyzer sowie Tools für Protokoll-, PoE- und Bitrate Prüfung. Zusätzlich stehen Live Stream Monitoring für Art-Net und ACN zur Verfügung. Der Protokoll-Detektor erkennt ArtNet, sACN, MA-Net2, HogNet, HippoNet und GreenGo (derzeitiger Stand). Aktive Geräte werden mit IP- und MAC-Adressen angezeigt.

Man kann den IQ Tester auch als Ethernet/DMX- Gateway einsetzen. Damit steht im Notfall oder für Testzwecke ein Netzwerk-Interface zur Verfügung.

Der zusätzlich verfügbare Timecode-Generator und Timecode-Empfänger machen den ProPlex IQ Tester zum wirklich extrem umfangreich ausgestatteten All-in-One-Testgerät, das in keiner Werkstatt sowie bei Event, Tour oder Inbetriebnahme fehlen sollte.

Das Gerät wurde bereits mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet. Der Vertrieb erfolgt in Deutschland und Österreich über Feiner Lichttechnik.

Listenpreis: 1.260 € zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Persönliche Angebote erhalten Sie unter proplex@feiner-lichttechnik.de

ECLIPSE Serie mit High-Power LED-PARs erweitert

Die ECLIPSEPAR Serie umfasst eine Reihe von multifunktionalen LED-PAR-Scheinwerfern mit einer singulären zentralen Lichtquelle. Durch eine Kombination aus Reflektortechnik und neuester LED-Technologie wird eine sehr hohe Lichtqualität bei zusätzlich enormer Helligkeit erzielt. Einfach austauschbare Frontlinsen ermöglichen dazu große Flexibilität bei der Wahl des Abstrahlwinkels.

Die Scheinwerfer arbeiten extrem leise, fernsehtauglich und mit 16bit Dimmer. Sie verfügen über einen hohen Farbwiedergabeindex und sind frei von jeglichen Farbschatten. Als Zubehör sind Raster- und Torblenden sowie Tauschlinsen mit 12°, 24°, 40° und 65° Abstrahlwinkel erhältlich.

Die ECLIPSEPARs sind als Tages- und Kunstlichtversion (TU und DY) sowie als Farb- und Schwarzlicht Variante (FC und UV) lieferbar. ECLIPSEPAR TU und DY verfügen über je eine weiße 177W LED (3200K TU; 6000K DY) mit enormer Lichtausbeute von bis zu 13.571 Lumen Lichtstrom. Dadurch sind Lichtstärken von bis zu 16.500 Lux (Tageslicht/DY, 3m Distanz) möglich.

Die ECLIPSEPAR FC Version arbeitet nicht mit den sonst üblichen kaltweißen LEDs bei RGBW, sondern mit RGB plus Warmweiß, was eine angenehme Farbsteuerung bei Warmtönen ermöglicht. Der Funktionsumfang umfasst zuschaltbares Amber-Shift (halogenlichtartiges Dim-to-Warm Dimmverhalten) sowie Plus/Minus Grün/Magenta-Korrektur. Die UV-Variante ist eine lichtstarke Schwarzlichtleuchte mit 365nm Wellenlänge und 108W Leistung für große Flächen.

Alle ECLIPSE PARs bieten weiches 16-Bit-Dimmen, 4 Dimmerkurven sowie einstellbare PWM Frequenzen zur Anpassung an Kameratechnik. Die Ansteuerung erfolgt via DMX/RDM über parallele Amphenol XLR 3pol und 5pol Buchsen.

Die ECLIPSEPARs sind für die Anwendung im Theater und Studio sowie für Ausstellungen konzipiert. Bei der Messebeleuchtung sind sie in der Lage veraltete CDM- und Halogentechnik zu ersetzen.