Fernsehtaugliche LED-Dimmer in der Elbphilharmonie

 

Nach 9 Jahren Bauzeit wurde am 11. und 12. Januar 2017 der spektakuläre große Konzertsaal im neuen Wahrzeichen der Stadt Hamburg, der Elbphilharmonie, eröffnet. Unter den vielen Ehrengästen waren neben dem Bundespräsidenten Joachim Gauck auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz.

Für die LED-Beleuchtung im beeindruckenden Konzerthaus war die Firma Zumtobel verantwortlich. Der große Konzertsaal ist in der so genannten Weinbergarchitektur erbaut, in der das Publikum auf aufsteigenden Rängen rund ums Orchester sitzt. Bei der beeindruckenden Lichtinstallation dieses Saals orientierte sich Zumtobel am Architekturkonzept – der Verbindung von Altem und Neuem. Rund 1.200 mundgeblasene Glaskugelleuchten, die wie lichtgefüllte Wasserblasen aus der Decke auftauchen, sind dort verbaut. Diese LED-Leuchten sind über eine DMX-Steuerung, die von Feiner Lichttechnik für Zumtobel entworfen wurde, stufenlos mit 16bit dimmbar und HDTV-tauglich, so dass Filmaufnahmen im Konzertsaal zu 100% flimmerfrei und fernsehtauglich möglich sind. Die Fernsehtauglichkeit wurde beim Institut für Rundfunktechnik extra für dieses Projekt aufwändig durch Feiner Lichttechnik zertifiziert. Wegen der 16bit Regelung kann die LED-Beleuchtung auch im, für das Sehempfinden sehr empfindlichen, Dimmbereich von 10 – 0% extrem langsam, sauber abgestuft und ruckelfrei ein- und ausgeblendet werden.

Ein Drittel der Leuchten ist durch die LED-Dimmer über Umschaltweichen in das Notlichtsystem eingebunden. Neben dieser Sonderentwicklung für Zumtobel und die Elbphilharmonie liefert Feiner Lichttechnik auch etliche weitere fernsehtaugliche LED-Dimmer als Serienprodukte für die unterschiedlichsten LED-Leuchten und Bänder.

LED-Bühnenbeleuchtung für die Hochschule für Kirchenmusik

Die Hochschule für Kirchenmusik (HfKM) in Regensburg wurde 1874 als „Kirchenmusikschule Regensburg“ gegründet, hat 2001 den Hochschulstatus erhalten und ist die weltweit älteste Ausbildungsstätte ihrer Art. Sie ist eine  global führende Ausbildungsinstitution für Kirchenmusik. Ihre 170 Studierenden kommen derzeit aus 12 Ländern der Erde.

Im Konzertsaal wurde im Jahr 2016 die Bühnen- und Teile der Saalbeleuchtung erneuert und auf LED-Beleuchtung umgestellt. Die alte Halogenbeleuchtung war wegen zu starker Wärmeentwicklung und der daraus resultierenden Verstimmung der eingebauten Orgel praktisch nie in Betrieb gegangen. Zusätzlich wurden etliche wartungsintensive CDM-Leuchten ersetzt.

Die Konzeption der neuen Beleuchtungsanlage inkl. Dialux-Lichtplanung wurde von Feiner Lichttechnik vorgenommen. Die komplette Ausführungsplanung und Ausschreibung erfolgten durch Schrödl Elektroplanung. Besonderer Wert wurde auf die möglichst einfache Bedienung durch Lehrkräfte im täglichen Betrieb gelegt. Dafür wurden an der Bühnenwand parallel zur KNX-Gebäudesteuerung kleine Schieberegler-Pulte installiert.

Die Beleuchtung erfolgt über 8 Stück FL170DMX LED-Fluter von Feiner Lichttechnik als Bühnen-Ober- und Hauptlicht sowie 7 Stück FL95DMX LED-Fluter als Saal-, Gang- und Orgelbeleuchtung. Die zusätzliche Anbindung an die KNK-Gebäudesteuerung erfolgte über KNX/DMX-Gateways. Einbau und Lieferung  wurden von Elektro Kellner Regenstauf vorgenommen.

SMARTBAT – erfolgreichste Akkuleuchte von PROLIGHTS

Bereits mehr als 4.000 Stück kabellose SMARTBAT Akzentleuchten der Marke PROLIGHTS wurden seit Mitte 2014 deutschlandweit verkauft. Mit seinen 4x8W starken RGBW LEDs, Lithium-Akku und WDMX kann die tragbare leichte Akku-LED-Leuchte sehr flexibel eingesetzt werden. Die Steuerung erfolgt wahlweise am Gerät selbst, per Infrarot-Fernbedienung, über die Smartcolors-App oder DMX (drahtlos oder Kabel).

René Wellnitz, Lichtdesigner aus Leipzig, hat zum wiederholten Male SMARTBATs bei Feiner Lichttechnik angeschafft. Er arbeitet überwiegend mit zwei Leipziger Verleihern zusammen, die insgesamt ca. 100 Stück SMARTBATs im Bestand haben, und ist mit dem beliebten PROLIGHTS Produkt sehr zufrieden. Er erklärte die Vorteile des kabellosen Uplighters: „Die Akkuleuchte macht genau das, was sie soll. Sie ist schnell aufzubauen, hat unendliche Anwendungsmöglichkeiten und ist preisbewusst. Positiv anzumerken ist das einfache Handling.“

Vervollständigt wird die erfolgreiche SMARTBAT Serie durch den größeren SMARTBATPLUS, den wetterfesten SMARTBATIP und den breitstrahlenden SMARTBATHEX. Weitere akkubetriebene LED-Scheinwerfer der Marke PROLIGHTS sind der kleine DOTQ mit seinen vielseitigen Befestigungsmöglichkeiten und die Z8STRIP 8x10W RGBW LED Bar für den Event-Bereich.


Planungshilfen

 

Referenzen