Vector Playback Wing

Das Vector Playback Wing dient der Erweiterung jeder Vector Lichtstellanlage oder auch als externes Wing für den Offline Editor. Der Anschluss erfolgt über Ethernet. Dabei können bis zu 8 Playback Wings pro Konsole verwaltet werden.

Je nach gewünschter Ausstattungsvariante ist das Playback Wing entweder mit Motorfadern oder unmotorisierten Reglern ausgestattet. Zur optischen Anzeige dienen integrierte LCD Displays und Bargraphen.
Das Playback Wing kann sowohl als Erweiterung für ein vorhandenes Vector Lichtstellpult, aber auch als Fernbedieneinheit eingesetzt werden.
Es bietet simultanen Zugriff auf 20 Playbacks (10 über Regler, 10 über Q-Keys). Die Regler können frei wählbar als Submaster, Ratemaster oder Einzelkanalregler definiert werden.